Halloween-Ausgehplan - Unsere Partytipps für die Tage des Schreckens

31. Oktober 2012 - Pop
Verfasser: Redaktion

Dem Berliner Partyvolk steht eine Woche voller Angst und Schrecken bevor. Wer nicht verkleidet ist, hat in diesen Tagen ja praktisch nichts auf den Straßen der Stadt verloren. Wir zeigen euch die coolsten Events zum feiern und bescheuert aussehen.



- Mittwoch, 31.10. - 

Halloween Special - Elektro - Weekend Club

Wer in dieser dunklen Jahreszeit ein Faible für schicke Beleuchtung hat, sollte sich Berlin von etwas weiter oben angucken. Das funktioniert beispielsweise vom Weekend-Club ganz wunderbar. Zur dortigen Halloween-Sause kommt das berüchtigte 3000° Ensemble mit Rundfunk3000 und Mollono.Bass. Wer die elektronischen Klänge umsonst genießen will, muss sich aber beeilen. Nur die ersten 40 Kostümierten kommen kostenlos rein. 
Link zum Event

The Infamous Halloween Bash - White Trash
Das White Trash wirkt mit seinem eigenwilligen Eigenleben ohnehin oft wie ein Kuriositätenkabinett. Höchstwahrscheinlich werden hier nur einige leuchtende Kürbisse und aufgehängte Skelette den Unterschied zu sonstigen Veranstaltungen ausmachen. Gefeiert wird im Restaurant, wie auch unten in der Diamond Bash. Ein Kostüm ist hier dringend empfohlen. Da spart man nämlich glatt den halben Eintritt. Ganz wichtig: Maske tragen!
Link zum Event


Nothing & Bitter Crop *live - Hardcore, Hardcore-Punk - K19
Hier gilt es zu beachten: Das K19 ist nicht das K17. Wer sich aber zur falschen Location verirrt hat, hat es zur richtigen wenigstens nicht weit. In der Kreuziger Str. gibt es dann Hardcore-Mucke von den Berliner Bands Nothing und Bitter Crop. Einlass ist schon um 20 Uhr. Eine Pfeffi-Happy-Hour wird schon für gute Stimmung sorgen.
Link zum Event


- Freitag, 2.11. -

All I Want Is Hip Hop - Hip-Hop, RnB, Dancehall, Crunk - Box Gallery
Neben der üblichen Mischung aus Hip-Hop, RnB und Dancehall gibt es eine „Thriller-Performance á la Micheal Jackson zu sehen. Auf dem zweiten Floor kümmert sich DJ Reaf um Crunk und Dirty South. Bei der Musik ist auf jeden Fall mit einer Menge Slutty-Zombies zu rechnen. Und um das Gruselkabinett zu vervollständigen ist auch ein Besuch der Berlin Tag und Nacht-Crew angekündigt. Wahrlich Angsteinflößend.
Link zum Event

 

 


Let's Thrill The Night  - Pop - Roter Salon
„Classics, smart pop & selected vinyl“. Das ist das Motto der Let‘s Thrill The Night-Party im Roten Salon. Das scheint wohl damit wohl die perfekte Halloween-Party für diejenigen zu sein, die trotz Suff und Schminke auch noch ein gewisses kulturelles Niveau wahren möchten. Typisch Mitte. Gäste in Verkleidung zahlen immerhin nur 4 statt 6 Euro.
Link zum Event

 

 

 

 


Día de los Muertos - Hip-Hop, Trap, Trash - Lido
Nicht Halloween sondern Chuloween wird im Lido gefeiert. Was sich genau hinter dem Namen Mr. Papi Chulo verbirgt wollen wir irgendwie schon gar nicht mehr wissen. Fest steht jedoch, dass er am „Día de los Muertos“ das Lido mit Hip-Hop, Trap und Trash versorgen wird. Angeblich will eine Sekte namens „La Madre“ die freigesetzten Energien für ihre Zwecke nutzen.
Link zum Event

 

 

 

 

berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










01.Nov.2014 -  Pop
Wheatus
Postbahnhof Mehr...
03.Nov.2014 -  Pop
Radical Face
Kesselhaus Mehr...
05.Nov.2014 -  Pop
Owls By Nature
Privatclub Mehr...
05.Nov.2014 -  Pop
Foxygen [SOLD OUT]
Frannz Mehr...
07.Nov.2014 -  Pop
Klingande +Flicflac, Kol...
N/A Mehr...
11.Nov.2014 -  Pop
SBTRKT
Astra Mehr...
12.Nov.2014 -  Pop
Ball Park Music
Monarch Mehr...
12.Nov.2014 -  Pop
The Boxer Rebellion
SO36 Mehr...
13.Nov.2014 -  Pop
Maxim
C-Club Mehr...
13.Nov.2014 -  Pop
The Drums
Frannz Mehr...
13.Nov.2014 -  Pop
The Drums
Frannz Mehr...
16.Nov.2014 -  Pop
Mando Diao
Columbiahalle Mehr...
17.Nov.2014 -  Pop
Sheppard
Bang Bang Club Mehr...
17.Nov.2014 -  Pop
Hollywood Undead
C-Club Mehr...
17.Nov.2014 -  Pop
Andy Burrows
Privatclub Mehr...
18.Nov.2014 -  Pop
Tove Lo
Postbahnhof Mehr...
18.Nov.2014 -  Pop
New Build
Kantine am Berghain Mehr...
19.Nov.2014 -  Pop
Counting Crows
Huxley's Neue Welt Mehr...
19.Nov.2014 -  Pop
Lily Madeline
Magnet Mehr...
21.Nov.2014 -  Pop
Klangkarussell
Astra Mehr...
21.Nov.2014 -  Pop
Ane Brun
Huxley's Neue Welt Mehr...
21.Nov.2014 -  Pop
Jamie T
Postbahnhof Mehr...
22.Nov.2014 -  Pop
DÚNÉ
Comet Club Mehr...
22.Nov.2014 -  Pop
Yelle
Kantine am Berghain Mehr...
23.Nov.2014 -  Pop
Morrissey
Columbiahalle Mehr...
24.Nov.2014 -  Pop
Alexander Knappe
Privatclub Mehr...
25.Nov.2014 -  Pop
Hozier
Kesselhaus Mehr...
27.Nov.2014 -  Pop
Ben Howard
Tempodrom Mehr...
27.Nov.2014 -  Pop
King Tuff
Magnet Mehr...
28.Nov.2014 -  Pop
Nosoyo
Magnet Mehr...
29.Nov.2014 -  Pop

Bi Nuu Mehr...
30.Nov.2014 -  Pop
Ballet School
Privatclub Mehr...
02.Dec.2014 -  Pop
Fryars
Bang Bang Club Mehr...
04.Dec.2014 -  Pop
Laroux + Meanwhile
Astra Mehr...
04.Dec.2014 -  Pop
Merchandise
Urban Spree Mehr...
05.Dec.2014 -  Pop
Clueso
Max-Schmeling-Halle Mehr...
05.Dec.2014 -  Pop
Clueso
Max-Schmeling-Halle Mehr...
07.Dec.2014 -  Pop
Stromae
C-Halle Mehr...
08.Dec.2014 -  Pop
Michel van Dyke
Grüner Salon Mehr...
09.Dec.2014 -  Pop
dEUS
Postbahnhof Mehr...
10.Dec.2014 -  Pop
Metronomy
Columbiahalle Mehr...
11.Dec.2014 -  Pop
kollektiv22
Cassiopeia Mehr...
13.Dec.2014 -  Pop
SDP - (Ausverkauft)
Columbiahalle Mehr...
13.Dec.2014 -  Pop
eRRdeKa
Lido Mehr...
15.Dec.2014 -  Pop
Pohlmann (Unplugged)
Quasimodo Mehr...
27.Dec.2014 -  Pop
3A
Frannz Mehr...
15.Jan.2015 -  Pop
Kapelle Petra
Magnet Mehr...
23.Jan.2015 -  Pop
Ton Steine Scherben
Kesselhaus Mehr...
27.Jan.2015 -  Pop
Gerard Way
Heimathafen Neukölln Mehr...
28.Jan.2015 -  Pop
Alex Goot
Frannz Mehr...
30.Jan.2015 -  Pop
Laing
Astra Mehr...