Berlin Festival

09. September 2011 - Pop
Heute und morgen findet das Berlin Festival auf dem Flughafen Tempelhof und erstmalig auch in der Arena statt. Das Ticket kostet ca. 80 Euro, Tageskarten gibt es ab 45 Euro und neu ist das Ticket für Nachtschwärmer ab 25 Euro.
Nach dem Desaster mit der Polizei, die das Festival letztes Jahr frühzeitig abbrechen ließ, werden die Konzerte ab 0 Uhr in die Arena in Treptow verlegt. So werden die ruhebedürftigen Tempelhofer, die direkt am Flughafen wohnen nicht weiter belästigt und die Partycrowd kann ganz ungeniert im Mallorcadreieck feiern. Beschweren kann man sich auch nicht über das Lineup. Auffällig sind die vielen Bands, die ihre Glanzzeit in den 90igern hatten und sich gerade wiedervereinigt haben oder ihr erfolgreichstes Album spielen.

Dabei sind die einstigsten Hoffnungsträger des deutschen Hiphop, die Beginner, die seit gefühlten 20 Jahren wieder gemeinsam ihre Liebeslieder über Deutschland aufführen werden. Das Timing könnte auch für Suede nicht besser sein, denn die 90s werden bei den Teenagern gerade wieder gesellschaftsfähig. Dass Sänger Brett Anderson trotz seines Alters immer noch Sexappeal hat, bewies er letztes Jahr auf einem sehr amüsanten Konzert. Bevor sie von electroaffinen Teenagern aus dem Thüringer Wald gecovert werden, treten auch die UK-Legenden Primal Scream zum 20. Geburtstag mit ihrem Album „Screamadelica“ auf. Die Running Order gibt ein wenig zu denken, denn interessante Acts wie James Black spielen bereits heute ab 14 Uhr. Am Samstag gibt es dafür fast ausschließlich Hiphop und Electro.

Link zur Webseite 

 

 

berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










27.Dec.2014 -  Pop
3A
Frannz Mehr...
15.Jan.2015 -  Pop
Kapelle Petra
Magnet Mehr...
22.Jan.2015 -  Pop
F.R.E.I.
Frannz Mehr...
23.Jan.2015 -  Pop
Ton Steine Scherben
Kesselhaus Mehr...
27.Jan.2015 -  Pop
Gerard Way
Heimathafen Neukölln Mehr...
28.Jan.2015 -  Pop
Alex Goot
Frannz Mehr...
30.Jan.2015 -  Pop
Laing
Astra Mehr...
02.Feb.2015 -  Pop
Mike Stud
Bi Nuu Mehr...
04.Feb.2015 -  Pop
Interpol
C-Halle Mehr...
06.Feb.2015 -  Pop
Marlon Roudette
Postbahnhof Mehr...
08.Feb.2015 -  Pop
Cassandra Steen
Postbahnhof Mehr...
09.Feb.2015 -  Pop
Rea Garvey
Tempodrom Mehr...
11.Feb.2015 -  Pop
Straight No Chaser
Heimathafen Neukölln Mehr...
13.Feb.2015 -  Pop
The Silverettes
Privatclub Mehr...
20.Feb.2015 -  Pop
Paloma Faith (Verschoben)
Postbahnhof Mehr...
06.Mar.2015 -  Pop
Kraftklub
Max-Schmeling-Halle Mehr...
10.Mar.2015 -  Pop
Tinashe
Frannz Mehr...
17.Mar.2015 -  Pop
Susanne SundfØR
Kantine am Berghain Mehr...
24.Mar.2015 -  Pop
Archive
Huxley's Neue Welt Mehr...
24.Mar.2015 -  Pop
Awolnation
Lido Mehr...
27.Mar.2015 -  Pop
Juli
C-Club Mehr...
01.Apr.2015 -  Pop
Olli Schulz & Band
Tempodrom Mehr...
13.Jun.2015 -  Pop
Casper
Wuhlheide Mehr...
15.Aug.2015 -  Pop
Marteria
Wuhlheide Mehr...