Ausgehplan #3 - Unsere Tipps für's Wochenende

30. November 2011 - Magazin
Verfasser: Redaktion

In dieser Woche ist unser Ausgehplan noch etwas bunter. Wie haben einen Shopping-Tipp dabei und selbst für die, die zuhause bleiben müssen, ist gesorgt.


 -Freitag-

Rock, Indie, Pop, Disco - Tapetenwechsel - Rosi‘s

Wer musikalisch die bunte Mischung bevorzugt, der wird sich am Freitag im Friedrichshainer Club Rosi‘s am wohlsten fühlen. Im so genannten Wohnzimmer versorgt uns Toby Scharper und Iggy Nopp mit allem von Rock, Indie bis hin zu Disco. Das Spielzimmer wird vom Whatever DJ Team beschallt, die neben Rock und Pop auch mal in die Elektro-Kiste greifen.
http://www.rosis-berlin.de/

Deep House, Techno - Conforce (live) und Kowton - arenaclub 
Wieder einmal ist der Club viel zu klein für so ein gewalltiges Lineup; kein Wunder, dasd dieser relativ neue Club schon so aussieht, als hätten dort seit 15 Jahren verschwitze und extessive Parties stattgefunden. Auch dieser Freitag wird definitiv seine Spuren hinterlassen: kompromissloser Deep House mit gepart mit kühlerem Techno erklingt ab 23:59 bis "Late", so der Veranstallter. Die vier Acts Conforce, Kowton, Oracy und Jakob Altmann lassen die Nacht zum Tag und den Tag sehr lang werden. Kommt also ausgeschlafen, aber nicht zu spät und genießt die Nacht!
http://www.arena-club.de/

All-Time-Favorites - Friday Lollipop - Felix
Gestylte Mädchen winken dir aus Hummerlimousinen. Am Bahnhof-Zoo steigen wetterunabhängig leicht bekleidete Grüppchen von Damen mit Sektflaschen in der Hand um in die U2 und quälen sich mit ihren High-Heels vom Potsdamer Platz Richtung Brandenburger Tor. Was sagen uns all diese Fakten? Es ist Wochende und die West-Berliner Jugend geht feiern in das seit Jahren etablierte Felix im Adlon-Hotel. Dieser Club ist der Berliner Inbegriff für Dekadenz und Upper-Class-Party. Zwar sind die goldenen Zeiten des Felix längst vorbei und neue Clubs kommen und gehen, aber den alten luxuriösen Charme konnte sich dieser Laden über Jahre erhalten.DJ Nico Perico & DJ Keydo Finest sorgen für typischen All-Time-Favorit-Sound. Heißer Tipp: Wer bis 00:00 mit einem eigenen Lolli kommt erhält freien Eintritt!
www.felix-clubrestaurant.de/ 


Elektro, House, Techhouse - Rolf lädt ein zum X-Mas Special -
www.berlinmusic.tv
Viele wurden von der Erkältungswelle eiskalt erwischt und müssen am Freitag Abend zuhause bleiben.Wer aber nicht auf auf Feier-Mucke verzichten will, dem sei unser Live-Stream ans Herz gelegt. Unsere Freunde von den Basstronauten veranstalten in unserem Butcherroom ein vorweihnachtliches Elektro-Showcase. Diesmal sogar mit internationaler Unterstützung. Los geht‘s ab 19 Uhr direkt auf www.berlinmusic.tv

 

 

-Samstag-

Bluesrock - Soul Inn mit Vintage Trouble *live* - Lido

Ein Live-Auftritt der besonderen Art erwartet Soul-Fans an diesem Samstag. Vintage Trouble kommen aus Los Angeles und bringen uns „live-wired, straight-shootin, dirty-mouth'd, pelvis-pushing juke music“ auf die Bühne. Im Klartext heißt das: Vintage Trouble feiern die gute alte Soul-Ästhetik und den Sound der 60er-Jahre und würzen das Ganze mit einer ordentlichen Prise modernem Rock. Die Zutaten für das Soul-Feeling-Gericht sind sorgfältig ausgesucht und einfach zusammengesetzt und so erinnert Frontmann Ty Taylor an Otis Redding mit einer sanfteren Bobby Womack-Stimme.
http://www.lido-berlin.de/

 

Metal - Nocturnus Festival mit Harm, Undergang, Strychnos uva. - K17
Ein süßes Projekt ist die schwedische Band Entrails: Seit 1991 spielen Jimmy Lundqvist und Mathias Nilsson unter diesem Namen, haben aber nie etwas aufgenommen, weil sie dachten, ihr Material sei zu schlecht. 2010 kam nun ihr erstes Album „Tales From The Morgue“ mit größtenteils Stücken von vor 20 Jahren. Und siehe da: Es ist echt gut! Death Metal wie von früher und ohne dieses ganze Neue Geplucker. Entrails bringen dieser Tage eine auf 100 Stück limitierte Vinyl auf den Markt: Reborn. Na dann, Retrowelle marsch! Los geht‘s ab 18 Uhr.
http://www.k17.de/




-Samstag & Sonntag-

Konsum - Holy.Shit.Shopping - Alte Münze
Wer am 2. Adventswochenende Lust auf Weihnachtsshopping hat, ist in der Alten Münze am Molkenmarkt 2 gut aufgehoben. In der Weihnachts.Shopping.Lounge werden 150 Designer, Kreative und Künstler größerer, aber auch kleiner Labels vor Ort sein und dazu gibt es Glühwein, Kuchen und Cocktails. Passend zur Clubatmosphäre stehen DJ's an den Plattentellern. Wer also Interesse an Mode, Schmuck, Kunst, Fotografie, Graphik, Comics und/oder Literatur hat, wird dort voll auf seine Kosten kommen. 
http://www.holyshitshopping.de/

alt

berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










Derzeit stehen kein Veranstaltungen in diesem Genre an.