Soundscape Berliner S-Bahn

16. Juni 2011 - Magazin
Verfasser: Adrian Schenk

Mal was anderes: Falls der Notfahrplan mal wieder greift - Boxen aufreißen und zu Hause S-Bahn fahren mit dem Soundscape von Adrian Schenk. Hört es euch in unserem Player oder hier im folgenden Text an!
Wie klingt eine Tour durch die Berliner S-Bahn-Landschaft ohne dabei den urbanen Raum wahrzunehmen?

Eine Fahrt mit der Berliner S-Bahn bedeutet ein interessantes Hörerlebnis. Denn auf Grund der multikulturellen Demographie und der touristischen Anziehung Berlins, finden sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Sprachen, Musiken und auch kulturell eingefärbte akustische Ebenen der Kommunikation auf engstem Raum. Diese Mixtur ergibt bei genauerem „Lauschen“ ein vielseitiges Klangerlebnis.

In dem folgenden Soundscape wurden die verschieden wahrnehmbaren Audiosignale, die in den Berliner S-Bahnen und auf den Bahnsteigen zu Ohren kamen, aufgenommen und in eine unkommentierte Hörgeschichte aus stehenden und bewegten Bildern verarbeitet. Hierbei kommen die typischen elektrischen als auch mechanischen Sounds der S-Bahn sowie die Musiken der Straßenkünstler_innen zum Erklingen.

Die einzelnen Soundfiles dieses Projekts wurden in den Monaten November 2010 bis Februar 2011 aufgenommen. Als Aufnahmegerät diente dabei ein H2 der Firma Zoom in Verbindung mit einem externen Klangkopfmikrofon der Firma Soundman.



Adrian Schenk
berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










Derzeit stehen kein Veranstaltungen in diesem Genre an.