Splash Festival

08. Juli 2011 - HipHop | Reggae

Vom 08.-10. Juli findet das Splash Festival in Ferropolis - der Stadt aus Eisen - auf einem Feld im Nirgendwo in Sachsen-Anhalt statt. Leider ohne De La Soul, die ihren Auftritt kurzfristig wieder canceln mussten. 

Wenn man sich die Künstler dieses Festivals betrachtet, dann wird schnell klar, dass es sich hier um ein großes Stück Popkulturgeschichte handelt: Indiecrossover, Black Power, Höllen-Electro, HipHop von Gangstern für Gangster, Frauen, die auch tatsächlich mehr können als gut aussehen, Legenden, die nur einen Hit hatten, aber davon schon 20 Jahre zehren, coole Frauen und reiche Männer; im Splash Universum ist alles möglich. Nur stinknormalen HipHop, den wird man hier nicht finden. Berlinmusic.tv ist vor Ort und wird einen amtlichen Festivalbericht abliefern. 

 

Die Highlights:

Atmosphere - Indierap aus Minneapolis, ein Spaß für die ganze Familie

Aloe Blacc - Indierap mit Welthits im Gepäck

Big Boi - die männliche Hälfte von Outkast

Black Milk - grenzgenialer Hiphop aus Detroit

Casper- intelligenter Indierap mit Punkrock-Attitüde

Cypress Hill - muß man nichts mehr zu sagen, ist unfickbar L.E.G.E.N.D.Ä.R

Dendemann - ohne den smarten Hamburger bleibt die Party stumpf

Diplo - Sexsymbol und gefragtester Remixer dieses noch existierenden Planeten 

Hudson Mohawke - ist auf Warp und damit muss er einfach gut sein

Janelle Monae - Liebling der Musikpresse, tolle Stimme, Modeikone

K.I.Z. - hier gehen die Meinungen doch arg auseinander: viele finden, dass Nico zu fett geworden ist, seid sie diesen "Atzenscheiß" machen und einige glauben, sie sind die neuen "Onkelz" des Reggae 

Kraftclub - Electro-Indie-Rap aus Sachsen

Marteria - Fußballstar, Model, Schauspieler, Sänger, Entertainer

Prinz Pi - Indierap aus Berlin

Public Enemy - Protest-Hiphop und K.U.L.T. auch wenn sie schon alte Säcke sind

Samy Deluxe - bringt die Kräne zum Wackeln









 

berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










31.Oct.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Groundation & Rebelution...
Yaam Mehr...
02.Nov.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Rockstah
Magnet Mehr...
07.Nov.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Adam Tensta
Kantine am Berghain Mehr...
09.Nov.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Sage Francis
Privatclub Mehr...
16.Nov.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Chefket
Lido Mehr...
18.Nov.2014 -  Hip-Hop | Reggae
La Coka Nostra
C-Club Mehr...
30.Nov.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Ahzumjot
Magnet Mehr...
06.Dec.2014 -  Hip-Hop | Reggae
187 Strassenbande
C-Club Mehr...
17.Dec.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Eko Fresh +Ado Koo, Serc...
Postbahnhof Mehr...
21.Dec.2014 -  Hip-Hop | Reggae
Kontra K
Lido Mehr...
04.Jan.2015 -  Hip-Hop | Reggae
Silla +Blut & Kasse
Postbahnhof Mehr...
19.Jan.2015 -  Hip-Hop | Reggae
Teesy (Verlegt)
C-Club Mehr...
28.Mar.2015 -  Hip-Hop | Reggae
Nico Suave
Bi Nuu Mehr...
16.Apr.2015 -  Hip-Hop | Reggae
Die Orsons
Huxley's Neue Welt Mehr...